Mein Leben auf Umwegen

ADHS-Podcast-Anzeigebild-01_v2.jpg

Aktuelle Folge

Folge 5: Die Liebe

"Zum Glück habe ich meine Frau. Sie ist auch meine Heldin des Alltags." Die heutige Episode dreht sich um das Thema Liebe und die Herausforderungen, die eine Partnerschaft mit einem ADHSIer birgt. Die erhöhte Impulsivität, die niedrigere Frustrationstoleranz oder die Schwierigkeiten bei der Gestaltung eines geregelten Alltags können oft Reibungspunkte bilden. Was „Liebe" für Adam bedeutet und wie Adams Partnerin mit Adams ADHS umgeht, erfahrt ihr in dieser Episode.

Klicken Sie auf das Logo Ihrer Lieblingsplattform um die Folge dort anzuhören:

Apple_Podcasts_48px.pngDeezer_48px.png

Google_Podcasts_48px.pngSpotify_48px.pngAudible_48px.png

Weitere Folgen

Folge 1: Die Diagnose

„Irgendwie lief es nie einfach mal nur rund, nie kam ich zur Ruhe, immer war irgendwas.“ In der ersten Folge erfahrt ihr mehr über Adam Beyer und sein Leben vor der ADHS-Diagnose. Er berichtet von Hilflosigkeit, Kontrollverlust und verzweifelter Selbstzerstörung – eine Chronologie des Scheiterns, die nahezu alle Lebensbereiche erfasst hat. Die ADHS-Diagnose war ein großer Wendepunkt für ihn – endlich raus aus der Sucht, endlich eine Erklärung für sein Verhalten. Wie die Begegnung mit einer einzelnen Person Adams Leben verändert hat, erfahrt ihr in dieser Episode.

Folge 2: Der Alltag

Heute dreht sich der Podcast um den Alltag mit ADHS. Skurrile Verhaltensweisen wie ein gestörtes Essverhalten, impulsive Käufe im Internet und die Vernachlässigung sämtlicher Pflichten gehörten zu Adams Alltag. Einige dieser Verhaltensweisen haben sich bis heute nicht geändert. ABER: Vieles wurde durch die Diagnose anders. Diagnostiziert und unter Behandlung konnte Adam endlich sein eigenes Leben reflektiert betrachten. Welche Vorteile seiner ADHS Adam mittlerweile erkannt hat, erfahrt ihr in dieser Folge.

Folge 3: Arbeit & Geld

"Ich bin doch nicht zum Arbeiten geboren!" In der dritten Folge unseres Podcasts dreht sich alles um die Arbeit und das liebe Geld. Im Berufsleben gibt es verschiedene mögliche Auswirkungen von ADHS bei Erwachsenen. Adam erzählt euch in dieser Folge von seinem beruflichen Werdegang und seinen persönlichen Erfahrungen aus den verschiedenen Berufsbereichen, in denen er bisher tätig war. Und obwohl er sich immer schon schwer mit den Normen der Arbeitswelt getan hat, hat er seinen Weg dennoch gefunden. Die Berufswahl selbst ist oft schon schwierig. Und auch die Zusammenarbeit mit Kollegen ist herausfordernd – doch nicht automatisch schlecht. Wie Adam damit umgeht und was er über sich gelernt hat, erfahrt ihr ab heute in der neuen Folge "Arbeit und Geld".

Folge 4: Freie Zeit & Freiheit

Alles um sich herum vergessen und die ganze Energie in das eine neue Projekt stecken... In dieser Folge berichtet ADHSIer Adam über seine Erfahrungen mit dem sogenannten Hyperfokus, den er als Fluch und Segen zugleich bezeichnet. „Denke ich heute an „früher" zurück, kann ich inzwischen verstehen, warum meine Partnerinnen fast wahnsinnig wurden". In jungen Jahren konnten Adams Hobbies seine Umgebung manchmal fordern. Seit er behandelt ist, geht Adam mit vielen Situationen ganz anders um. Wofür Adam sich in seiner Jugend begeistert hat, welche Erfahrungen er gemacht hat und wie er heute mit dem Hyperfokus umgeht, erfahrt ihr in dieser Episode.