Kitas und Schulen sind geschlossen. Spielplätze und Vereine sind ebenfalls zu. Mit einer Gruppe von Freunden spontan auf den Bolzplatz gehen? Geht gerade nicht! In Zeiten von Corona müssen alle Rücksicht nehmen und mit den derzeitigen Einschränkungen leben.

Das beeinträchtigt jeden, egal ob jung oder alt. Aber gerade für Menschen mit ADHS ist das eine ganz besondere Herausforderung.

Wie können Eltern ihre Kinder daheim beschäftigen?

Wie können sich Jugendliche trotz der vorübergehenden Beschränkungen bewegen und sich auspowern.

Hier finden Sie aktuelle Angebote und Inspiration für physische und psychische Aktivitäten in den eigenen vier Wänden.

Zu Hause aktiv

ALBAS tägliche Sportstunde

Wie?: Sportunterricht virtuell
Für wen?: für Groß und Klein

Weitere Videos finden Sie im Youtube Kanal

Fit mit Werder

Wie?: Fußballschule
Für wen?: für Kids von 6 - 13 Jahren

Kampfkunst im Wohnzimmer

Wie?: Kampfkunst Unterricht
Für wen?: Kinder

Weitere Videos finden Sie im Youtube Kanal

Singen und tanzen

Wie?: Singen und Tanzen zum Mitmachen
Für wen?: Kinder

Weitere Videos finden Sie im Youtube Kanal

Kinder Workouts

Wie?: Videos zum Mitmachen
Für wen?: Kinder

Zu Hause geistig aktiv

Fiete, der freundliche Seemann (App)

Wie?: Kombinationsspiele, Puzzles, erste Schritte beim Rechnen etc.
Für wen?: Kindergartenkinder

Download (Apple App Store)
Download (Google Play)

Anton (App)

Wie?: Lernapp, Lernübungen von Deutsch über Mathe bis Sachkunde
Für wen?: Grundschule bis sechste Klasse:

Download (Apple App Store)
Download (Google Play)

 

Monument Valley (App)

Wie?: beruhigendes Spiel mit kleinen Rätseln
Für wen?: ab der Grundschule für jeden

Download (Apple App Store)
Download (Google Play)

 

Mal- und Bastelvorlagen

Wie?: Mal- und Bastelvorlagen zum Download
Für wen?: Für jeden der Spaß am Malen und Basteln hat

Mehr erfahren

 

 

Knetseife basteln für mehr Spaß beim Händewaschen

Wie?: schauen Sie selbst
Für wen?: Kinder und Jugendliche

Mehr erfahren

 

Mal- und Bastelvorlagen

Wie?: Mal- und Bastelvorlagen zum Download
Für wen?: Für jeden der Spaß am Malen und Basteln hat

Mehr erfahren

 

Tipps

Heimspielplatz – Decken, Kartons und Klebeband

In Haus oder Wohnung eignen sich dazu zahlreiche Alltagsgegenstände. Ein Krepp-Klebeband am Stuhl befestigt kann schon Kleinkinder faszinieren. Größere Kinder wissen oft sehr viel mit Kartons anzufangen, vor allem wenn sie diese mit Löchern und Farbe gestalten können. Und ein Evergreen ist und bleibt die Bettdecke, die aus zwei Stühlen oder einem Esszimmertisch eine Höhle macht – die dann natürlich auch passend eingerichtet werden muss. Allerdings müssen die "Bewegungsräume" in der Wohnung festgelegt werden. Es ist schlecht, wenn Kinder gerade etwas Schönes aufgebaut haben, und es kurz darauf abgeräumt werden muss.

Quelle: Stadt Essen / Presse- und Kommunikationsamt

Tipps

Kreativität – Malen, Basteln und Konstruieren

Tuschen oder Zeichnen, Kneten oder Falten, Bauen oder Konstruieren – all dies fördert die kindliche Kreativität und bietet oft stundenlange Beschäftigung. Ob Malbuch, Bauklötze, Papierflieger oder Lego, die Möglichkeiten für Kinder sind hier unbegrenzt. Basteln ist ein toller Zeitvertreib und kommt im hektischen Alltag oft zu kurz. Leere Klopapierrollen werden mit bunten Papier-Ohren, Draht-Schnurrbarthaaren und Watte-Schwänzchen zu kleinen Osterhasen und aus einfachem Salzteig können Herzen oder Tiere als Tisch-Deko für den Ostersonntag entstehen. Wem das Spielzeug zuhause ausgeht, der kann auch auf Alltagsgegenstände zurückgreifen und aus ihnen Dinge erschaffen.

Quelle: Stadt Essen / Presse- und Kommunikationsamt